Stoeterij Zangersheide

Hengsten

Taloubet Z

Taloubet Z genießt noch deutlich die Aufmerksamkeit, die er vom Publikum bekommt. Das tat er auch während seiner Karriere, in der er mehr als zwei Millionen Euro Preisgeld zusammensprang. Er gewann die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Rio, holte Silber in Aachen, gewann die World Cups in Stuttgart, Madrid, Göteborg, Mechelen, dreimal in Leipzig und noch so vieles mehr...!“ beginnt Judy Ann. „Er ist das Beispiel für pure Kraft und Leichtfüßigkeit und konnte wie ein Ferrari aus dem Stand heraus sein enormes Vermögen zeigen und war super durchlässig. In der Zucht setzte ich ihn schon früh ein, unter anderem auf meiner GP-Stute Abba Z, was uns den Hengst Take a Chance On Me Z brachte, der im vorigen Jahr den GCT-GP von Paris gewann“.

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren?